Slider Desktop objects loader

Irland Kreuzfahrt nach Dublin: Entdecken Sie die gastfreundliche Hauptstadt

Was wäre ein Urlaub in Irland, ohne einen Besuch in der charmanten Hauptstadt Dublin? Die Stadt mit viel Tradition und Geschichte bietet Ihnen eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten. Neben den klassischen Highlights wie dem National Museum, Dublin Castle oder der St. Patrick´s Cathedral lohnt sich ein Abstecher zur Grafton Street. Die lebhafte Straße mit historischen Häuschen, Vintage-Läden und schnuckeligen Cafés ist beliebter Treffpunkt für Künstler. Auf ihr gelangen Sie auf direktem Weg zum Trinity College. Die älteste Universität des Landes ist berühmt für ihre mittelalterlichen Handschriften und den spektakulären Long Room. Im Raum, der einer Kathedrale gleicht, stapeln sich über 200.000 Bücher vom Boden bis zur Decke. Nicht nur Nachtschwärmer lockt nach Sonnenuntergang das legendäre Tempel Bar Viertel. Zahlreiche Pubs und Bars mit Livemusik sorgen für Stimmung und das nächste Pint Cidre ist nie weit weg.

Logo Logo
  • Über 40 Jahre Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutsch sprechende Betreuung 
  • Phoenix Reisen Kreuzfahrtschiffe bekannt aus "Das Traumschiff”

Mit dem Schiff auf die grüne Insel - Die Küstenregionen und ihre Häfen

Beeindruckende Landschaften, einsame Strände, kleine Fischereihäfen und jede Menge tosende Wellen - die irische Küste lässt die Herzen von Kreuzfahrern schon vom Schiff aus schneller schlagen. Eine Wanderung zu den Cliffs of Moher führt Sie zu den legendären Steilklippen am äußeren Rand von Irland. Die grasbewachsenen Plateaus enden abrupt in senkrechten Steilwänden. Unter Ihnen die aufgepeitschte Gicht, über Ihnen nur noch der Himmel: Schwindelfrei zu sein ist nicht nur hier von Vorteil. Im Norden der Insel türmen sich die Granitwände von Slieve League auf.

Die höchsten Meeresklippen von Europa sind über 600 Meter hoch und garantieren ein einmaliges Panorama auf die grünen Weiden und die raue See. Die Küste im Süden ist sanfter. Lange Sandstrände, Küstendörfchen und kleine Häfen prägen diese Region. Einer der größten Naturhäfen, Cork Harbour, liegt hier. Der Hafen mit der großen Geschichte ist eng mit der Titanic-Tragödie verbunden. Aber auch große Triumphe der Schifffahrt hatten hier ihren Ursprung.

Mehr als nur Dublin - Diese Sehenswürdigkeiten dürfen Sie bei einer Irland Kreuzfahrt nicht verpassen

Irland ist stark von der keltischen und gälischen Kultur geprägt. Mythen und Legenden, zauberhafte Fabelwesen und magische Orte gibt es im ganzen Land zu entdecken. Zwischen Spukschlössern wie Barberstown Castle und verwunschenen Seen wie Glendalough Lake wird die Tradition auch im Alltag lebendig gehalten. Ob mit Tänzen und Musik oder durch Symbole und Sprache: Iren sind stolz auf Ihre Wurzeln und zeigen das auch. Tauchen Sie auf einer Irland Kreuzfahrt voll und ganz ein in diese Kultur. Besuchen Sie den Stein der Sprachgewandtheit auf Barberstown Castle oder Irlands heiligen Berg. Der Altar der Druiden in Cromlech erwartet Sie ebenso wie die malerische Kylemore Abbey. Erkunden Sie die irische Akropolis Rock of Cashel und genießen Sie jeden Meter des Ring of Kerry.

Wenn Sie schon in der Nähe sind - erweitern Sie Ihre Reise um Schottland, Nordirland oder England

Eine Kreuzfahrt zur grünen Insel lässt sich wunderbar mit weiteren Zielen auf den britischen Inseln kombinieren. Kommen Sie in Bremerhaven an Bord und legen Sie nach einem Seetag einen Zwischenstopp in England ein. Entdecken Sie London bei einer Panoramafahrt oder wandeln Sie auf den Spuren der Beatles in Liverpool. In Schottland laden die wildromantischen Highlands und Edinburghs einzigartige Altstadt zum Genießen ein.

Von der schottischen Küste aus ist es nicht mehr weit zu den mythischen Landschaften Nordirlands. Besuchen Sie den Giant´s Causeway oder die kontrastreiche Hauptstadt Belfast - und erweitern Sie Ihren Urlaub mit den britischen Inseln um viele einmalige Eindrücke.

Das erwartet Sie auf einer Britischen Inseln Kreuzfahrt
  • British Virgin Islands Kreuzfahrt zu 60 kleinen Karibikinseln
  • Abseits vom Massentourismus erleben Sie, auf den britischen Jungferninseln ursprünglichen Karibikflair
  • Hier gibt es was zu erleben: Besuchen Sie Tortola, Anageda, oder Virgin Gorda
  • Entspannen Sie am Smuggler’s Cove, tauchen Sie am Horseshoe Reef oder wandern Sie auf der „dicken Jungfrau“
  • Genießen die exotische Tierwelt und unberührte karibische Natur
 

Beliebte Irland Kreuzfahrten von Phoenix Reisen

Artania -Eisberg im Kangertittivaq, dem längsten Fjord der Welt, Grönland
Artania

Grönlandabenteuer mit MS Artania

Bremerhaven - Portland -  Prins Christian Sund - Ilulissat - Sisimiut - Nûk - Reykjavik - Bremerhaven

ART252 | Dauer: 23 Tage

Termin: 09.08.2020 - 01.09.2020
objects loader
Familien sparen

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck
ab p.P. ab

2.999 €

Details
Deutschland -Edinburgh Panorama mit Holyrood House, Schottland
Deutschland

Ausgesuchte Ziele rund um Großbritannien

Bremerhaven - Port of Tyne (Newcastle) - Newhaven(Edinburgh) - Scrabster - Loch Linnhe -  Belfast - Liverpool - Rosslare - Falmouth (Cornwall)- Bremerhaven

DEU051 | Dauer: 12 Tage

Termin: 24.08.2020 - 05.09.2020
objects loader
Singles sparen

3-Bett innen Steuermanns-Deck
ab p.P. ab

2.299 €

Details
Artania -Herbstliche Landschaft im Indian Summer, Kanada
Artania

Große Island-Grönland-Kanada-Reise

Bremerhaven - Reykjavik - Qaqortoq - Nûk - Québec City - Montreal - St. John´s - Cobh - Portsmouth - Bremerhaven

ART253 | Dauer: 38 Tage

Termin: 01.09.2020 - 09.10.2020
objects loader
Familien sparen

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck
ab p.P. ab

4.999 €

Details

Weitere Highlights einer Irland Kreuzfahrt

 

Herrscht bei einer Kreuzfahrt nach Dublin nur englisches Wetter?

Wenn es um das typische Wetter in Großbritannien denken, fällt den meisten Menschen ungemütliches Schmuddelwetter ein. Das ist allerdings ein übertriebenes Klischee, das auch für Irland nicht zutrifft. Im Gegenteil, der Golfstrom sorgt besonders im Süden für ein mildes Klima auf der Insel. Laue Winter und im Sommer Temperaturen um die 20 Grad sind hier die Regel. Die besten Monate für eine Irland Kreuzfahrt sind die Monate Mai bis September. Während es im Juni und Juli am wärmsten ist, gilt der September als Geheimtipp. Die Urlauberströme aus der Hochsaison sind dann weg und die Temperaturen immer noch angenehm. Perfekte Voraussetzungen, um Land und Leute in aller Ruhe kennenzulernen!

Mehr als ein Kneipenbesuch - Besuchen Sie die ältesten Pubs während Ihrer Irland Kreuzfahrt

Der beste Weg, die irische Kultur bei einer Irland Kreuzfahrt näher kennenzulernen? Ganz klar, ein Besuch im Pub! Denn dort gehen Iren nicht nur zum Biertrinken hin. Sie gelten als soziales Wohnzimmer der Inselbewohner und haben eine lange Tradition. Seit Jahrhunderten treffen sich Jung und Alt zum geselligen Beisammensein in den urigen Lokalen. Der älteste irische Pub ist Sean´s Bar in Athlone, die bereits im Jahre 900 erbaut worden sein soll. Und auch im Jahre 2020 ist die irische Pubkultur lebendig wie nie. Es wird gemeinsam gegessen, gesungen, musiziert - und natürlich auch getrunken. Am liebsten ein frisch gezapftes Pint Guinness, das markante Schwarzbier mit dem kräftigen Gerstengeschmack. Die "irische Seele im Glas" wird seit 1759 in der St. Jame´s Gate-Brauerei in Dublin gebraut. Wenn Sie es lieber süßer mögen, sollten Sie auf Cidre ausweichen. Gut gekühlt ist der süße Apfelwein ein mindestens genauso beliebter Durstlöscher bei Pubgängern.