desktop Image objects loader

Klaipeda Kreuzfahrten, Ausflüge und Sehenswürdigkeiten

Logo Logo
  • Über 40 Jahre Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutsch sprechende Betreuung auf jedem Schiff
  • Bekannt aus ”Das Traumschiff”

Panoramafahrt Klaipeda

/ 19 €

ca. 2,5 Std.
Entdecken Sie die Geschichte und Gegenwart der ältesten Stadt und des einzigen Hafens Litauens. Klaipeda liegt an strategisch wichtiger Stelle, am Kurischen Haff und an der Ostsee. Erleben Sie eine Orientierungsfahrt mit Rundgang und etwas Freizeit. Die Fahrt führt Sie durch die älteren Stadtgebiete, deren Bebauung noch aus der Zeit Chruschtschows stammt. Die Plattenbauten wurden größtenteils saniert. Erfahren Sie Interessantes über das Leben in der ehemaligen Sowjetunion und die Ereignisse, die schließlich 1990 zur Unabhängigkeit Litauens führten. Der etwa einstündige Rundgang durch die Altstadt führt Sie am Theaterplatz zum Simon-Dach-Brunnen mit dem Denkmal des bekannten "Ännchen von Tharau" und durch enge Gassen aus dem 17-18.Jh. Sie sehen das historische Segelschiff "Meridianas" und die alte Börsenbrücke sowie die alten Lagerhäuser am Fluss Dange (litauisch Dané). Nach etwas Freizeit fahren Sie vorbei an weiteren historisch bedeutenden Gebäuden zurück zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2021)

Altstadt mit Burgmuseum

/ 19 €

ca. 3 Std.
Sie spazieren von der Anlegestelle zum Burgmuseum und erfahren hier mehr über die Geschichte der Stadt und der Burganlage. Anschließend unternehmen Sie einen 1,5-stündigen Rundgang durch die Altstadt, teils über kopfsteingepflasterte Gassen und schmale Straßen. Sie sehen u.a. auf dem Theaterplatz das Wahrzeichen der Stadt, den Simon-Dach-Brunnen mit dem Denkmal des bekannten "Ännchen von Tharau". Danach haben Sie ein wenig Zeit zur freien Verfügung für individuelle Unternehmungen. Auf dem Rückweg zum Schiff gehen Sie entlang der Promenade des Flusses Dange (litauisch Dané) und sehen die restaurierten Speicher- und Lagerhäuser, die heute als Hotels bzw. Restaurants genutzt werden. Sie passieren die Kettenbrücke, 1889 erbaut und heute noch von Hand bedient, und blicken von hier auf die Ruinen der alten Ordensburg.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2021)

Altstadt mit Burgmuseum
Speicherhaus an der Dange in Klaipeda, Litauen

Rundgang mit Bierprobe

/ 19 €

ca. 3 Std.
Sie spazieren ab Schiff entlang der Promenade des Flusses Dange (litauisch Dané). Sie sehen die restaurierten Speicher- und Lagerhäuser, die heute als Hotels bzw. Restaurants genutzt werden, und passieren die Kettenbrücke, 1889 erbaut und heute noch von Hand bedient. Von hier haben Sie einen Blick auf die Ruinen der alten Ordensburg. Ihr ca. 1-stündiger Rundgang durch verschiedene Viertel der Stadt führt teilweise durch kopfsteingepflasterte Gassen und schmale Straßen. Sie sehen u.a. auf dem Theaterplatz das Wahrzeichen der Stadt, den Simon-Dach-Brunnen mit dem Denkmal des bekannten "Ännchen von Tharau". Sie haben auch ein wenig Zeit zur Verfügung für individuelle Erkundungen. Anschließend Gelegenheit zur Bierverkostung. In einer gemütlichen Gaststätte erfahren Sie mehr über die lange litauische Brautradition. Sie probieren drei verschiedene Biersorten, dazu werden schmackhafte litauische Snacks gereicht. Rückgang zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2021)

Rundgang mit Bierprobe
Statue in Klaipeda, Litauen

Klaipeda und Palanga

/ 29 €

ca. 4,5 Std.
Vom Hafen kurze Busfahrt in das Zentrum der Stadt zum Theaterplatz. Hier steht ein Denkmal der Symbolfigur des alten Klaipeda: Ännchen von Tharau. Spaziergang durch die von Fachwerkbauten geprägte Altstadt mit ehemaligen Kontoren, Werkstätten, Wohn- und Lagerhäusern. Weiterfahrt zum 25 km entfernten, landschaftlich sehr schön gelegenen Seebad Palanga. Hier befinden sich Hotels, Cafés und kleine Souvenirläden. Mit dem Bus fahren Sie zum Botanischen Garten mit dem Schloss des Grafen Tyszkiewicz, in dem heute das Bernsteinmuseum untergebracht ist. Nach der Besichtigung kurzer Spaziergang zum Ostseestrand und etwas Freizeit, bevor Sie zum Schiff zurück fahren.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2021)

Klaipeda und Palanga
Statue von Ännchen von Tharau in Klaipeda, Litauen

Kurische Nehrung per Fahrrad

/ 39 €

ca. 4,5 Std.
Sie fahren mit einem Fahrrad gesamt etwa 17 km entlang der Kurischen Nehrung. Zuerst passieren Sie die alte Ritterburganlage und fahren über die berühmte Drehbrücke zum Fähranleger. Nach kurzer Überfahrt erreichen Sie den Ort Sandkrug. Vorbei an der Festung radeln Sie bis zur Nordmole. Genießen Sie die malerischen Ausblicke auf die Dünen des Ostseestrandes. Etwas Freizeit am Strand und Rückfahrt über den Berg Hagen. Während der Überfahrt mit der Fähre haben Sie einen schönen Panoramablick auf Klaipeda. Etwas Freizeit im Stadtzentrum und Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Ausflug für sportliche Gäste. Trekkingräder; Helme werden auf Wunsch gestellt. Fahrt teilweise auf holprigen Straßen. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2021)

Kurische Nehrung per Fahrrad
Dünen der kurischen Nehrung, Litauen

Kurische Nehrung und Dünenwanderung

/ 47 €

ca. 5,5 Std.
Sehr oft wird die Kurische Nehrung als "Litauische Sahara" bezeichnet, denn hier gibt es die schönsten und höchsten, teils sandigen, teils bewachsenen Dünen Nordeuropas. Im Jahr 2000 wurde die Kurische Nehrung in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Fährüberfahrt über das Kurische Haff und anschließende Weiterfahrt nach Juodkrante. Während eines etwa einstündigen Spaziergangs über den sogenannten Hexenberg, einer ca. 40 m hohen bewaldeten Düne, erfahren Sie mehr über Sagen und Legenden der etwa 100 aufgestellten Holzskulpturen. Danach fahren Sie weiter zum Naturschutzgebiet Negelbucht,um Ihre etwa 1-stündige Wanderung durch die stellenweise mit Schafgras, Trockengräsern und Sträuchern bewachsene "Hohe Düne" zu beginnen. Sie erreichen einen Aussichtspunkt und genießen den Blick auf das Kurische Haff. Rückfahrt nach Juodkrante. Nach einem etwa 45-minütigen Aufenthalt fahren Sie zum Strand von Smiltyne. Mit etwas Glück finden Sie während Ihrer etwa 20-minütigen Pause am Strand angespülten Bernstein. Danach kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten:  Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. Während Ihrer Wanderung zum Aussichtspunkt laufen Sie größtenteils über Sand bzw. unbefestigten Boden.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2021)

Kurische Nehrung und Dünenwanderung
Dünen der kurischen Nehrung, Litauen

Bernsteinfischerei mit den Profis

/ 49 €

ca. 3 Std.
Während Ihres Ausfluges erfahren Sie Interessantes über die Herkunft des Bernsteins und seine Eigenschaften sowie die Gewinnung und Sammlung. Ein Bernsteinfischer zeigt Ihnen wie man Bernstein fischt, was im 13. Jh. noch als Monopol der Kreuzritter galt. Bis Anfang des 19. Jahrhunderts verhängte das preußische Gericht hohe Strafen für das unerlaubte Sammeln von Bernstein. Bustransfer nach Karklė (dt. Karkelbeck) zum Besucherzentrum des Regionalparks. Nach einer Einführung wird das Erlernte in die Praxis umgesetzt. Der Bernsteinfischer führt seine Arbeit vor. Anschließend spazieren Sie zum alten deutschen Friedhof am Strand. Genießen Sie die Aussicht auf die höchste Klippe der baltischen Ostseeküste. Nach der Bernsteinfischerei und Ihrem Aufenthalt am Strand fahren Sie zurück zum Schiff mit kurzer Fotopause am Simon-Dach-Brunnen mit dem Ännchen von Tharau in der Altstadt von Klaipėda.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2021)

Kurische Nehrung

/ 29 €

ca. 5,5 Std.
Kurze Busfahrt vom Hafen zur Fähre. Überfahrt von Klaipėda nach Sandkrug auf der Kurischen Nehrung. Der landschaftlich reizvolle Streifen erstreckt sich auf einer Länge von ca. 100 km und nur wenigen Kilometer Breite vor der Samlandküste. Vorbei am malerischen Ort Juodkrante (Schwarzort) mit seinen typischen Fischerhäusern fahren Sie nach Nida, dem wohl eindrucksvollsten Ort der Nehrung. Die typische Architektur des Memellandes ist noch gut erhalten. Etwa 30-minütiger Rundgang durch Nida mit etwas Freizeit, bevor Sie das Thomas-Mann-Haus besichtigen. Während Ihrer Rückfahrt zum Schiff genießen Sie Ausblicke auf die höchsten Dünen der Ostseeküste und passieren in Klaipėda das berühmte Ännchen von Tharau.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

Kurische Nehrung
Skulptur im Fluss in Juodkrante, Litauen

Klaipeda auf einer Kreuzfahrt entdecken

Artania -Altstadt von Stockholm, Schweden
Artania
Nur Geimpfte

Ostsee vom Feinsten

Kiel - Visby - Stockholm - Helsinki - Tallinn - Klaipeda - Gdynia (Danzig) - Rønne (Bornholm) - Kiel

ART279 | Dauer: 9 Tage

Termin: 11.08.2021 - 20.08.2021
TV-Dreharbeiten "Verrückt nach Meer" ! WICHTIGE INFORMATION !

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck
ab p.P. ab

1.199 €

Details
Artania -
Artania

Perlen der Ostsee

Kiel - Stockholm - St. Petersburg - Tallinn - Helsinki - Rønne - Kiel

ART300 | Dauer: 10 Tage

Termin: 11.07.2022 - 21.07.2022
Familien sparen

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck
ab p.P. ab

1.260 €

Frühbucher-Preis noch 61 Tage
Details
Amera -Der Katharinenpalast in St. Petersburg, Russland
Amera

Ostsee - das Gold der Zaren

Bremerhaven - Gdansk - Visby - Stockholm - Helsinki - St. Petersburg - Tallinn - Klaipeda - Bremerhaven

AMR079 | Dauer: 13 Tage

Termin: 08.08.2022 - 21.08.2022
Singles sparen

3-Bett außen Saturndeck
ab p.P. ab

1.842 €

Frühbucher-Preis noch 61 Tage
Details