Slider Desktop objects loader

Kuwait Kreuzfahrt in den authentischen Wüstenstaat

Auf einer Kuwait Kreuzfahrt erleben Sie mit Phoenix Reisen einen arabischen Wüstenstaat, der anders ist als seine schillernden und extravaganten Nachbarstaaten. Obwohl durch Erdölvorkommen ebenso wohlhabend wie Katar oder die Vereinigten Arabischen Emirate, begeistert Kuwait mit arabischer Authentizität. Tourismus ist im Land ohne Flüsse fast ein Fremdwort, hauptsächlich Geschäftsleute reisen in das Emirat. Während in Technik und Architektur, im Beruf oder im Wahlrecht Modernisierung an der Tagesordnung sind, ist der Alltag der Kuwaiter von alten Bräuchen und charmante Traditionen geprägt, die ganz bewusst dem Wandel der Zeit widerstehen.

Logo Logo
  • Über 40 Jahre Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutsch sprechende Betreuung 
  • Phoenix Reisen Kreuzfahrtschiffe bekannt aus "Das Traumschiff”

Kuwait Kreuzfahrt: Erleben Sie die moderne Orientmetropole Kuwait City

Was im Jahre 1613 als kleines Fischerdorf am Ufer des Persischen Golfs aus Lehm errichtet wurde, hat sich im Laufe der Jahrhunderte zur Hauptstadt Kuwaits und wichtigem Handelsplatz der Region gemausert. Kuwait City mit seinen rund 31.000 Einwohnern gilt als Zentrum der islamischen Kultur in Vorderasien und zählt dank des landesweiten Erdölvorkommens zu einer der reichsten Metropolen der Welt. Dieser Reichtum spiegelt sich in einem sauberen und gepflegten Stadtbild, in dem Luxus-Wolkenkratzer, prachtvolle Moscheen und der schillernde Yachthafen Besucher zum Staunen einladen. Schon von weitem sind die drei unverwechselbaren Wahrzeichen der Stadt, die Wassertürme Kuwait Towers, zu erkennen. Als Paradebeispiel für die postmoderne Architektur der Wolkenkratzer gilt der 400 Meter hohe Al Hamra Tower und der Arraya Tower mit seiner Außenverkleidung aus weißem Marmor. Beeindruckende Palastarchitektur können Sie am einen Kilometer langen, traditionell erbauten Emir Old Seif-Palast und seinem Uhrenturm erkunden. Was bei einem Besuch der Hauptstadt auf keinen Fall fehlen darf, sind Abstecher zur Großem Moschee mit ihrem extravaganten Gebetsraum und zum Souq al Mubarakiya. Bunt, voll und laut – wie hier um Waren gefeilscht wird, müssen Sie sich ansehen!

Kuwait Kreuzfahrt - Herrliche Abkühlung in einem der heißesten Länder der Welt

Durchschnittlich 35 Grad Sonnenschein, dazu das verführerisches Nass des Persischen Golfs direkt vor der Nase – da kommt ein Strandtag doch wie gelegen. Und Kuwait besitzt an seiner rund 500 Kilometer langen Küste einige wunderschöne Strände zum Erholen und Sonnenbaden. Den strahlend weißen Privatstrand Messilah Beach zum Beispiel. Umrandet von schattenspendenden Dattelpalmen, blühenden Gärten und Parkanlagen finden Sie hier auch kleine Snackbars und Restaurants. Am Al Oqeila beach Kuwait trifft man tagsüber Familie und Freunde zum gemütlichen Barbecue, um danach unglaubliche Sonnenuntergänge und das lebendige Nachtleben rund um den Strand zu genießen. Im Gegensatz dazu sind die Strandabschnitte im Süden Kuwaits ruhig und oft menschenleer. Übrigens: Dank des heißen Wüstenklimas in Kuwait sind für relaxte Strandtage die Monate April/ Mai und Oktober/ November optimal. Die Sonne hat den Sand noch nicht zu stark aufgeheizt und auch die Temperaturen sind dann angenehm warm und nicht zu heiß. Für alle, die auch am Strand auf der Suche nach ein wenig Action sind: Tauch- und Schnorchelkurse, Touren mit dem Schnellboot oder auch Wasserski und Angeln gehören zum standardmäßigen Angebot dazu.

Blühende Rennstrecke für Kamele –  kuwaitische Wüstenerlebnisse der besonderen Art

Flache Wüstenlandschaften und Trockensteppen prägen Kuwait, höher als 290 Meter ist kein Hügel im ganzen Land. Die Wüste Ad-Dibdiba mit Ihren wenigen kleinen Oasen und Wadis macht einen Großteil des Landes aus. Die meiste Zeit über ist es hier karg und ohne nennenswerte Vegetation - außer in den Wintermonaten. Neben Füchsen, Wüstenrennmäusen und Schakalen gibt es bei einer Tour in die Wüste Kuwaits auch wilde Kamele zu beobachten. Wie auch in vielen anderen Golfstaaten werden Kamele in Kuwait nicht nur als Lastentier genutzt, sondern extra für Kamelrennen gezüchtet. Der Kamelrennsport ist hier ähnlich wie Falkenflüge eine populäre Freizeitbeschäftigung der gutbetuchten Scheichs und für Urlauber ein einmaliges Erlebnis.

Das erwartet Sie auf einer Kuwait Kreuzfahrt
  • Kuwait Kreuzfahrt: Ihre Urlaubsreise zum reichen Wüstenstaat mit großer Geschichte
  • Erkunden Sie mit Phoenix Reisen die spannendsten Orte des Emirats
  • Eindrucksvolle Architektur, lebendige Kultur und alltägliche Traditionen 
  • Shoppen in Kuwait City, Badespaß auf Failaka oder Wüstensafari
  • Hungrig nach mehr? Diese kuwaitischen Spezialitäten werden Ihnen bestimmt schmecken!
 

Beliebte Kuwait Kreuzfahrten von Phoenix Reisen

Connection Failure

Weitere Highlights einer Kuwait Kreuzfahrt

Genug vom Festland? Besuchen Sie Kuwaits spannendste Insel

Failaka, eine der neun Inseln Kuwaits, eignet sich perfekt für einen Tagesausflug. Die kleine Insel liegt rund 20 Kilometer vor Kuwait City im Meer und lässt sich bequem per Fähre erreichen. Während sich Besucher im Süden von Failaka auf die Resortwelt Heritage Village mit Privatstränden, Swimmingpools, Restaurants, Zoo und Freilichtmuseum freuen dürfen, lohnt sich eine Fahrt mit der Bimmelbahn Richtung Norden für alle Kulturinteressierten. Die Geschichte der Insel reicht bis in die frühe Steinzeit zur sagenhaften Dilmun-Kultur zurück und es gibt hier einige der wichtigsten historische Stätten der Golfregion zu besichtigen. Im kleinen Fischerstädtchen Saad wa Saed erwartet Sie neben einer hellenistischen Burg mit Artemis-Tempel eine bronzezeitliche Siedlung, während es im Norden der 12 Kilometer langen Insel prähistorische Gräber zu erkunden gibt. Nicht minder beeindruckend sind die Relikte jüngster Geschichte auf Failaka: verrostete Panzerwagen und der Sheikh Abdullah Al Salem Palace dienen als eindrucksvolle Mahnmale des Irakkrieges.

Von allem das Beste – Entdecken Sie die traditionelle Küche Kuwaits

Die kuwaitische Küche ist wunderbar vielfältig und vereint persische, indische, thailändische, koreanische und philippinische Einflüsse mit den kulinarischen Traditionen des Beduinenvolkes. Bei allem, was es an Köstlichkeiten zu essen gibt, spielen in Kuwait Gewürze eine große Rolle. Oft streng geheim nach überliefertem Familienrezept zusammengemischt, sind Baharat genannte Gewürzmischungen aus schwarzem Pfeffer, Koriander, Zimt, Kreuzkümmel, Paprika oder Muskat die Basis für so gut wie jede Mahlzeit. Frischer Fisch aus dem Persischen Golf – vor allem Seebarsch, Red Snapper und Seebrasse -  ist als maritime Spezialität äußerst beliebt. Daneben gibt es Fleisch vom Lamm, Hühnchen oder Kamelfleisch, bevorzugte zubereitet in Eintöpfen. Klassische arabische Spezialitäten wie Falafel, Hummus, Kibbeh oder auch Fladenbrot dürfen in Kuwait natürlich nicht fehlen. Eine Art Nationalgericht des Golfstaates ist Machboos Laham. Dazu werden Lamm oder Huhn gekocht, bis sie vor Zartheit fast schon beim puren Anblick zerfallen. In der kräftig gewürzten Fleischbrühe wird Basmatireis gekocht und gemeinsam mit einer Füllung aus Rosinen, Bohnen und Zwiebeln serviert. Da Kuwait ein sogenannter „trockener“ Staat ist, ist Alkohol im ganzen Land strengstens verboten und wird Ihnen weder in Restaurants noch in Supermärkten angeboten. Als Ausgleich dazu hat sich in Kuwait eine lebhafte Kaffeeszene entwickelt, durch die handgebrühter und mit Gewürzen gemischter Kaffee in ausgezeichneter Qualität an fast jeder Ecke zu haben ist.