desktop Image objects loader

Puerto Montt Kreuzfahrten, Ausflüge und Sehenswürdigkeiten

Herzlich willkommen in der chilenischen Küstenstadt Puerto Montt! Wenn Sie während Ihrer Südamerika-Kreuzfahrt im chilenischen Puerto Montt anlegen, können Sie sich auf spannende Ausflüge in die Umgebung des „Tors zu Patagonien“ freuen und lernen die Weite der Landschaft kennen. Die quirlige Hafenstadt hat über 200.000 Einwohner und wurde einst von deutschen Siedlern gegründet. In der Region um Puerto Montt können Sie die Einflüsse der deutschen Einwanderer noch heute sehen, wenn Sie zum Beispiel nach Puerto Varas fahren. Genießen Sie die Schönheit des Llanquihue-Sees und des Petrohué-Flusses oder bestaunen Sie die Vulkane Osorno und Calbuco.

Logo Logo
  • Seit 50 Jahren Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutsch sprechende Reiseleitung auf jedem Schiff
  • Bekannt aus ”Das Traumschiff” und "Verrückt nach Meer"

Welche Orte sollte man in Puerto Montt besuchen?

Puerto Montt wurde 1853 von deutschen Siedlern gegründet und wird noch heute als das „Tor zu Patagonien“ bezeichnet. Von Puerto Montt aus führt die Fernstraße Carretera Austral gen Patagonien und vom Hafen Puerto Montts fahren viele Schiffe nach Feuerland, zur Magellanstraße und zu den Gletschern Patagoniens. Sehen Sie in Puerto Montt den schönen Hauptplatz direkt am Meer mit der „Iglesia Catedral“, der Holzkathedrale, dem Denkmal der Deutschen Siedler sowie dem Rathaus. Etwa zwei Kilometer vor Puerto Montt befindet sich der Fischerort Angelmó, der Sie mit seinen kleinen bunten Booten vor der Kulisse der Insel Tenglo begeistern wird. Beobachten Sie das bunte Treiben des lokalen Fisch- und Handwerkermarkts und genießen Sie die Atmosphäre.

Nicht verpassen: Chilenische Vulkane, Seen und Flüsse

Die Natur Chiles ist das, was jährlich so viele Touristen anzieht. Die Weite der patagonischen Landschaften, durchzogen von Vulkanen, Fjorden und Seen macht die Region zu einem Sehnsuchtsziel für viele Reisende. Während Ihrer Südamerika-Kreuzfahrt können Sie ab Puerto Montt Ausflüge zu bekannten Naturhighlights in der Region unternehmen. Fahren Sie entlang der Uferstraße des tiefblauen Llanquihue-Sees und genießen Sie atemberaubende Ausblicke auf die Vulkane Osorno und Calbuco. Sehen Sie außerdem die Petrohué-Stromschnellen. Die tosenden Wassermassen des Petrohué-Flusses haben in Jahrtausenden beeindruckende Formationen aus der erkalteten Lava geformt. 

Llanquihue-See, Lago Todos Los Santos, Frutillar und Puerto Varas

Die chilenischen Seen Llanquihue und Lago Todos Los Santos waren ursprünglich ein riesiger See. Durch die Entstehung des Vulkans Osorno wurden die beiden Seen getrennt. Der Llanquihue-See ist mit über 870 Quadratkilometern der zweitgrößte See Chiles. Besonders das Westufer des Sees ist heute besiedelt. Besuchen Sie den am Westufer gelegenen Ort Frutillar, von dem aus Sie einen malerischen Blick auf den See genießen können. Frutillar unterteilt sich in zwei Gebiete, Frutillar Alto und Frutillar Bajo. Vor allem letzteres besticht durch seine Kolonialbauten aus dem 19. Jh. und die wunderschöne Uferpromenade. Besuchen Sie das Museum der Deutschen Einwanderer und erfahren Sie alles über die alte Siedlung mit bezaubernden Gärten und altem Baumbestand sowie über die Lebensweise der deutschen Siedler im 19. Jahrhundert. Auch die kleine Stadt Puerto Varas ist einen Besuch wert. Vor einer traumhaften Kulisse gelegen, blicken Sie von hier über den Llanquihue-See bis zum Vulkan Osorno. Oftmals ist die Spitze des Vulkans von Schnee bedeckt, so entsteht ein schöner Kontrast zu dem tiefblauen See. Puerto Varas ist ein idyllischer kleiner Ort, der deutlich von deutschem Erbe gekennzeichnet ist. Sowohl die Architektur als auch das Kuchen-Angebot erinnern an ein süddeutsches Dorf. Sehen Sie außerdem den Lago Todos Los Santos. Der "Allerheiligensee" ist ebenfalls umgeben von hohen Bergen, dicht bewaldeten Abhängen und dem Vulkan Osorno, der den Lago Todos los Santos und Llanquihue-See trennt.

Ausflüge in und um Puerto Montt mit Phoenix Reisen

Unsere erfahrene Reiseleitung vor Ort zeigt Ihnen die schönsten Plätze und Sehenswürdigkeiten in und um Puerto Montt, die Sie auf einer Südamerika-Kreuzfahrt unbedingt kennenlernen sollten. Von Phoenix Reisen werden zahlreiche spannende Ausflüge in Puerto Montt angeboten.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Ausflugsmöglichkeiten im Hafen abhängig z.B. von der Liegezeit oder des Wochentags des Anlaufs sind. Bitte schauen Sie in der Routenbeschreibung Ihrer Wunschreise, welches Ausflugsprogramm angeboten wird.

Puerto Montt Kreuzfahrt Höhepunkte
  • Puerto Montt und Puerto Varas
  • Frutillar
  • Puerto Montt und Puerto Varas mit Besuch des Lahuen Ñadi Parks
  • Alerce Andino Nationalpark

Puerto Montt und Puerto Varas

/ 49 €

ca. 4 Std.
Puerto Montt, gegründet 1853 von deutschen Siedlern, wird auch das “Tor zu Patagonien“ genannt. Hier beginnt die Fernstraße Carretera Austral und von hier aus laufen die Schiffe nach Feuerland, zur Magellanstraße und zu den Gletschern Patagoniens aus. Während Ihrer Stadtrundfahrt sehen Sie u.a. den Hauptplatz direkt am Meer, die Holzkathedrale und das Rathaus. Danach fahren Sie weiter in das am Ufer des Llanquihue Sees gelegene Städtchen Puerto Varas. Die Architektur und das reichhaltige Kuchen-Angebot erinnern an ein Örtchen in Süddeutschland. Im kleinen Zentrum liegt alles sehr nah beieinander und die Besucher bewegen sich am besten zu Fuß. Sie lernen während der Stadtrundfahrt vor allem die wichtigsten Orientierungspunkte kennen und erfahren, wo Restaurants und Geschäfte liegen. Danach können Sie Puerto Varas individuell erkunden. Spazieren Sie z.B. am Seeufer entlang oder kehren Sie in eines der Cafés ein. Bevor Sie zum Schiff zurückkehren, besuchen Sie das Museo Antonio Felmer. Das Museum vermittelt Ihnen einen schönen Eindruck von den deutschen Einwanderern und deren Leben in Südchile. 
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2024)

Puerto Montt und Puerto Varas
Panorama von Puerto Montt, Chile

Frutillar

/ 49 €

ca. 4 Std.
Ihr Reiseleiter holt Sie am Pier von Puerto Montt ab. Von dort aus geht es nordwärts in das nette Städtchen Puerto Varas, von wo aus man Chile´s zweitgrößten See, den Llanquihuesee überblickt. Hier haben sie auch ein wenig Zeit, um sich auf dem kleinen Handwerkermarkt umzusehen, bevor Sie in das am Ufer des Llanquihue Sees gelegene Städtchen Frutillar fahren. Die liebevoll restaurierten Häuser aus der Kolonialzeit mit ihrem leuchtenden Blumenschmuck erwecken den Eindruck, als hätten Sie eine Zeitreise in die Vergangenheit unternommen. In dem interessanten Freilichtmuseum sehen Sie restaurierte Kolonialhäuser und Möbel aus der frühen deutschen Besiedlungsperiode sowie eine funktionstüchtige Schmiede. Überall im Ort sind deutsche Kuchenspezialitäten im Angebot. Nach der  Besichtigung werden Sie zum Pier zurück gebracht. 
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2024)

Frutillar
Blick auf den Llanquihue See in Frutillar, Chile

Chilenisches Seengebiet

/ 109 €

ca. 8 Std. mit Essen
Ein Ausflug mit unvergesslichen Landschaftserlebnissen. Von Puerto Montt Fahrt entlang des panamerikanischen Highways nach Puerto Varas. Besichtigung der "Stadt der Rosen" und kurzer Fotostopp an der Strandpromenade. Weiter fahren Sie entlang der Uferstraße des Llanquihue-Sees mit atemberaubenden Ausblicken auf die Vulkane Osorno und Calbuco. Erster Halt an den beeindruckenden Petrohué-Stromschnellen. Die tosenden Wassermassen des Petrohué-Flusses haben in Jahrtausenden beeindruckende Formationen aus der erkalteten Lava geformt. Nach einem Rundgang auf den angelegten Holzstegen fahren Sie weiter zum Lago Todos Los Santos. Der "Allerheiligensee" ist umgeben von hohen Bergen, deren Abhänge dicht bewaldet sind, doch eindeutig dominiert der schneebedeckte Vulkan Osorno die schöne Szenerie. Im kleinen Dorf Ensenada wird das Mittagessen eingenommen. Anschließend Rückfahrt nach Puerto Montt und zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2024)

Chilenisches Seengebiet
Lago Todos Los Santos, Chile

Llanquihue See

/ 129 €

ca. 8 Std. mit Essen
Mit mehr als 870 qkm ist der Llanquihue See der zweitgrößte See Chiles. Von Puerto Montt fahren Sie zunächst nach Puerto Varas mit kurzem Halt und dann weiter entlang des südlichen Ufers zum kleinen Ort Ensenada. Hier genießen Sie eine wunderbare Aussicht auf die drei Vulkane Puntiagudo, Osorno und Calbuco. Sie spazieren zur Laguna Verde, die "grüne Lagune", eine von Wald umgebene Bucht im Llanquihue-See. Sie verdankt ihren Namen der intensiv grünen Färbung ihres Wassers. Fotostopp und Weiterfahrt über Puerto Octay nach Frutillar. Während der Fahrt werden Sie am Wegesrand schöne Holzhäuser aus der Zeit der deutschen Einwanderer entdecken. In Frutillar beeindrucken die liebevoll restaurierten Häuser mit ihrem leuchtenden Blumenschmuck. Sie besuchen das Freilichtmuseum mit restaurierten Kolonialhäusern und Möbeln aus der frühen deutschen Besiedlungsperiode. Mittagessen unterwegs. Rückfahrt zum Schiff
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2024)

Llanquihue See
Llanquihue-See in der Nähe von Puerto Montt, Chile

Petrohué Stromschnellen und Vulkan Osorno

/ 119 €

ca. 8 Std. mit Essen
Von Puerto Montt aus Fahrt nach Puerto Varas mit kurzem Besuch. Auf einer traumhaften Route entlang des Lago Llanquihue erleben Sie anschließend die Landschaft des chilenischen Seengebietes mit schönen Ausblicken auf die Vulkane Osorno und Calbuco. Zunächst besuchen Sie “Saltos de Petrohue“, eine Ansammlung von Stromschnellen und Wasserfällen, die über beeindruckende Formationen aus dem Lavagestein der umliegenden Vulkane fließen. Das Wasser des Rio Petrohue selbst hat diese Felsen im Laufe von Jahrtausenden ausgewaschen und geformt. Anschließend fahren Sie den Fuß des Vulkans Osorno hinauf, bis Sie eine Berghütte in 1.200 m Höhe erreichen. Genießen Sie die Ausblicke von hier auf den sich riesig auftürmenden Vulkan Osorno und die umliegenden Vulkane Calbuco, Antillanca, Tronador und den tiefblauen Llanquihue See. Auf den Lavafeldern des Vulkans unternehmen Sie eine Wanderung. Anschließend Fahrt nach Ensenada. Hier nehmen Sie Ihr Mittagessen ein und kehren danach zum Hafen in Puerto Montt zurück.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Teilweise unwegsames Gelände, rutschfestes Schuhwerk notwendig.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2024)

Petrohué Stromschnellen und Vulkan Osorno
Blick auf den Vulkan Osorno, Chile

Rafting

/ 145 €

ca. 5 Std.
Ein Ausflug für sportliche Gäste. Vom Schiff fahren Sie mit dem Bus in das Seengebiet der Chilenischen Schweiz. Über Puerto Varas erreichen Sie Ensenada und den Rio Petrohué, der dem ca. 20 km entfernten Lago Todos los Santos entspringt. Sie erhalten hier eine kurze Einweisung durch qualifizierte Rafting-Führer sowie eine Ausrüstung (Neoprenanzüge, Schwimmweste, Helm). Dann startet die "spritzige" Abenteuertour auf dem glasklaren, türkis-blauen Petrohué-Fluss mit seinen Stromschnellen. Genießen Sie die unberührte Natur der beeindruckenden Fluss- und Vulkanlandschaft. Nach der etwa 2-stündigen Rafting-Tour, an der alle Abenteuerlustigen vom Anfänger bis zum Kenner teilnehmen können, kehren Sie zurück zur Station. Rückfahrt zum Hafen in Puerto Montt.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit oder Rückenleiden nicht geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. Wenige Informationen unterwegs in englischer Sprache.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2019)

Rafting
Rafting

Puerto Montt auf einer Kreuzfahrt entdecken

Artania -
Artania

Einmal um die halbe Welt

Hamburg - Recife - Rio de Janeiro - Buenos Aires - Kap Hoorn - San Antonio - Ostererinsel - Tahiti - Auckland - Sydney

ART362 | Dauer: 92 Tage

Termin: 22.12.2024 - 24.03.2025
objects loader

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck p.P. ab

13.999 €

Details
Artania -
Artania

Die große Weltumrundung mit MS Artania

Hamburg - Rio de Janeiro - Kap Hoorn - San Antonio - Auckland - Sydney - Benoa (Bali) - Dubai - Suez-Kanal - Savona

ART361 | Dauer: 162 Tage

Termin: 22.12.2024 - 02.06.2025
Geschenk 1.000 €

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck p.P. ab

22.999 €

Details
Amera -Kirche und Altstadt von Charleston, USA
Amera

Die große Winterreise nach Amerika mit MS Amera

Bremerhaven -  Barbados - Rio de Janeiro - Buenos Aires - Feuerland - Panama-Kanal - Santo Domingo - Nassau - Miami - New York - Bremerhaven

AMR127 | Dauer: 103 Tage

Termin: 13.01.2025 - 26.04.2025
Geschenk 1.000 €

3-Bett außen Saturndeck mit Bullaugen p.P. ab

12.999 €

Details